Aktuelles
Brnadenburger Landpartie

Stallbegrünung in Ranzig

Herr Frank Groß, Vorstandsvorsitzender der Agrargenossenschaft Ranzig e.G. eröffnete am 09. Juni um 10 Uhr die diesjährige Brandenburger Landpartie im Landkreis Oder-Spree und lud ein, den Agrarbetrieb zu besichtigen und sich über moderne Landwirtschaft zu informieren. Auch Landrat Rolf Lindemann war vor Ort und betonte in seiner Ansprache vor etwa 200 Gästen, die Interessen der Landwirtschaft zu vertreten.

          

Mit farm4.net waren auch Mitarbeiter der Frankenförder Forschungsgesellschaft mbH vor Ort vertreten, die das Projekt zur Stallbegrünung in Tierhaltungsanlagen vorstellten, welches u.a. auch in den Schweinesställen von Ranzig durchgeführt wird.

        

In den Ställen und Wiesen des Ranziger Agrarbetriebes und  farm4.net-Partners leben etwa 120 Sauen, 3500 Mastschweine und 670 Milchkühe plus Nachzucht. Außerdem wird eine Landfleischerei mit mehreren Filialen betrieben. 

Mit viel Engagement sorgten die Mitarbeiter der Agrargenossenschaft für das Wohl der Besucher und öffneten die Stalltore. In regelmäßigen Abständen wurde eine geführte Besichtigung der modernen Milchviehanlage sowie die Besichtigung von Feld und Flur ermöglicht.

      

 

 

Gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.